Fisch Quiche mit Fenchel ( Rezept )


Fisch Quiche mit Fenchel ( Rezept )

  • Zubereitungszeit: 90 Minuten
  • Menge: 4 Personen
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten:

  • 100 g Mehl
  • 300 g Rotbarsch
  • 20 g Haferflocken
  • 150 g Creme fraiche
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Ei Salz Pfeffer
  • 2 Fenchelknollen
  • Muskatnuss
  • 200 ml Milch
  • 50 g Parmesankäse

 

1. Mehl, Haferflocken, Butter in Stückchen, 2 EL kaltes Wasser und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen (Kühlschrank).

2. Hälfte Fenchelkraut hacken. Beide Fenchelknollen in dünne Scheiben schneiden und ca. 5 Minuten in Salzwasser kochen.

3. Milch mit 200 ml Wasser aufkochen. Fisch darin ca. 10 Minuten ziehen lassen, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Creme fraiche, Fenchelkraut und Ei verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Parmesan hobeln.

4. Eine flache Auflaufform (24 cm) fetten. Form mit dem Teig auslegen, mit einer Gabel mehrfach einstechen. Fenchel und Fisch darauf verteilen, Eier-Guss darüber gießen und mit Parmesan bestreuen. Tarte im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen. 

5. Mit einem edlen Wein servieren und genießen.


%d Bloggern gefällt das: