Fischcurry vom Rotbarsch ( Rezept )


Fischcurry vom Rotbarsch ( Rezept )

  • Menge: 4 Portionen
  • Zeit: 60 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

  • Salz
  • 400 g Rotbarschfilets
  • Pfeffer
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Currypulver
  • je 1 rote, gelbe und grüne Paprikaschote
  • 1/8 L Weißwein
  • 1 kleine Zucchini L
  • Fischfond
  • 3 EL Olivenöl
  • Saft von halbe Zitrone

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Danach die Paprikaschoten von Kernen und Scheidewänden befreien und in Stücke teilen, sowie die gewaschene Zucchini würfeln. Das Öl in einem flachen Topf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten und das vorbereitete Gemüse hinzufügen.

Nach kurzem Anbraten mit Salz und Curry würzen, mit Weißwein und Fischfond ablöschen und bei reduzierter Hitze und geschlossenem Deckel 15 Minuten schmoren.  

In der Zwischenzeit den Fisch in mundgerechte Streifen schneiden, in eine flache Schale geben und mit dem Zitronensaft beträufeln. Sowie das Gemüse fast gar ist, die Fischstücke mit Salz und Pfeffer würzen, auf das Schmorgemüse geben und weitere 5 Minuten garen.

Das Curry vorsichtig portionieren, damit der Fisch nicht zerfällt und mit gekochtem Basmatireis servieren.

Guten Appetit! 


%d Bloggern gefällt das: