Flaschen begleiten uns täglich und überall


Flaschen begleiten unseren Alltag im Haushalt, im Sport, auf der Arbeit …

Flaschen sind so verschiedenartig wie ihre Verwendungen. Sie wird vorwiegend aus Bauch und Hals gefertigt. Es gibt vereinheitlichte Flaschenformen (Bsp: Flasche der deutschen Mineralwasserhersteller), dessen Einheitlichkeit Kosten-, Verpackungs- und Transportnormen aufweisen, jedoch auch sehr individuelle Flaschenkörper, welche oftmals einen Gebrauchsmusterschutz aufweisen.

 

Weinflaschen:

Weine der westdeutschen Weinbaugebiete mit schlankem Hals
Bocksbeutel für Rebensafte aus dem fränkischen Anbaugebiet mit Kugelform und Hals.
Chianti-Flasche für den namhaften italienischen Rotwein

Bierflaschen:

mit Schnapper oder Kronenkorken
mit 0,33 & 0,5 L Fassungsvermögen
siehe auch den „Artikel: Bierflaschen“
jede Region in Deutschland hat eigene Biersorten als Favorit

Sektflaschen & Champagnerflaschen:

Veschlossen mit einem Korken (Natur & Kunststoff) und ziemlich dickes Glas
z.B. Mumm, Freixenet, Rotkäppchen, Fürst von Metternich …

Schnapsflaschen:

z.B. Jägermeister, Underberg, Kümmerling …

Softdrinks:

Flaschen aus PET-Kunststoff oder Glas
Cola-Mix, Limonade, Koffeinhaltige Limonade, Engergydrinks

Pfandflaschen:

Unterschieden wird hierbei durch „Mehrweg- und Einwegflaschen“, was sich auch am Pfandpreis wiederspiegelt.
Ausgenommen vom Pfandsystem sind: Saft, Molke, Wein, Hochprozentiger, sowie Flaschen mit mehr als 3 Liter Inhalt.

Mehrwegpfandpreis:

Bierflaschen aus Glas (Größe ist egal): 0,08 €
Bierflasche mit Bügelverschluss: 0,15 €
Wasserflasche (PET & Glas): 0,15 €
Softdrinks: 0,15 €

Einwegpfandpreis:

Dosen oder Flaschen: 0,25 €


QuelleFlaschen von KochWiki – Autor: Anka – Lizenz:  „Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported“ – https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ – Autoren auf Wikipedia


     

%d Bloggern gefällt das: