Geschnetzeltes Rindergulasch mit Champignons und Perlzwiebeln (Rezept)


Geschnetzeltes Rindergulasch mit Champignons und Perlzwiebeln (Rezept)

Zutaten für 4 Personen:

2 große Zwiebeln
2 Karotten
3 EL Butterschmalz
1 KG Rindergulasch
Salz, Pfeffer
Tomatenmark
1 Lorbeerblatt
400 ml klare Rinderbrühe
Petersilie
250 g braune Champignons
125 g Schinkenwürfel
herzhafter Katenschinken
150 g Perlzwiebeln

Serviervorschlag

1. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Möhren putzen,
schälen, längs halbieren und in 4-5 cm dicke Stücke schneiden.l EL
Butterschmalz in einem großen Schmortopf erhitzen. Fleisch darin
bei starker Hitze anbraten, mit Salz und pfeffer würzen und herausnehmen.

2.

Zwiebeln und Karotten in l EL Butterschmalz anbraten. Tomatenmark kurz mitrösten. l00 ml Rotwein ablöschen und den Wein einkochen lassen. Restlichen Wein zugeben. Fleisch, Lorbeerblätter, Fleischbrühe und 200 ml kaltes Wasserzugeben. Gulasch auf kleiner Flamme ca. 1,5 Stunden garen.

3.

Petersilie waschen, trockenschütteln, abzupfen und fein schneiden. Champignons putzen und vierteln. Champignons und Schinkenwürfel im restlichen Butterschmalz bei mittlerer Hitze anbraten. Kurz vor dem Servieren Champignons, Schinken, perlzwiebeln und Petersilie ins Gulasch geben und nochmals mit Salz
und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Dazu passen Bandnudeln.

%d Bloggern gefällt das: